DOWNLOAD
Total Recorder (Standard Edition)
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Total Recorder (Standard Edition) Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 98/Me/2000/XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
5,4 MB
Aktualisiert:
19.04.2013

Total Recorder (Standard Edition) Testbericht

Jan Schultze von Jan Schultze
Digitale und analoge Sound-Aufnahmen in guter Qualität.

Funktionen

  • Audiorekorder-Software
  • Für Internetradio, VoIP-Aufnahmen
  • Digitalisierung von Schallplatten und Kassetten
  • Webstreams mitschneiden
Zugegeben, das Tool wirkt reichlich angestaubt, die Benutzeroberfläche erstrahlt auch nicht gerade in einem besonderen Glanz und eine deutsche Übersetzung sucht man auch vergeblich. Aber sieht man mal von diesen kleineren negativen Merkmalen ab, bekommt man immer noch ein echtes Schwergewicht in Sachen Rekorder-Software auf den Rechner geliefert.

Vor allem sind es die zahlreichen Funktionen, mit denen Total Recorder (hier in der Standard-Edition) auftrumpft und die das Programm beherrscht.

Die wichtigste: Audioaufnahmen können über viele verschiedene Quellen erfolgen, zum Beispiel auch direkt aus dem Netz bzw. über die Soundkarte, hierbei können sowohl Mikrofon als auch CDs/DVDs als Quelle herangezogen werden. Praktisch ist die Aufnahmefunktion vor allem bei Mitschnitten von Webradios, aber auch bei der Nutzung von VoIP-Programmen wie Skype. Und selbst Schallplatten und Kassetten können mit Hilfe dieses Tool digitalisiert werden. Die Aufnahme kann zudem auch gemäß der zeitlichen Voreinstellung durch den User erfolgen: Auf diese Weise können bestimmte Sendungen auf die Minute genau auf den Rechner übertragen werden.

Dazu ist auch ein Player integriert, mit dem es möglich ist, die Aufnahmen anschließend wieder abzuspielen. Zu den weiteren Features gehört u.a. eine TimeShift-Optiuon, mit welcher der Nutzer noch während der Übertragung die Aufnahme abhören bzw. an beliebige Stellen skippen kann, außerdem ein Playlist-Bereich sowie grundlegende Bearbeitungswerkzeuge.

Unterstützt wird die Komprimierung von den Formaten MP3, OGG, ADPCM, TrueSpeech, WMA und FLAC.

Total Recorder wird hier in der Standard-Fassung angeboten, in der unregistrierten Fassung wird der jeweiligen Aufnahme alle 60 Sekunden ein Ton hinzugefügt. Der Preis für die Vollversion beträgt knapp 18 Dollar. Die weiteren Versionen: Total Recorder Professional Edition und die Total Recorder Developer Edition
Fazit: Total Recorder gehört wohl immer noch zum Besten, was der Markt an Rekorder-Programmen hergibt: Intuitiv bedienbar, vielfältig ausgestattet und mit der Unterstützung für die wichtigsten Audio-Formate. Dafür lohnt sich die Investition.

Pro

  • Zeitliche Bestimmung der Aufnahme möglich
  • Weitere AddOns zur Funktionserweiterung
  • Auch Videoaufnahmen möglich

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]